The United States vs. Billie Holiday

The United States vs. Billie Holiday

Ein Stück amerikanische Geschichte im Kampf gegen Rassismus, umhüllt von wunderbarer Jazz-Musik.

 

In den 40er Jahren gehört Billie Holiday (Andrea Day) zu den besten Jazz-Sängerinnen Amerikas. Die Auftritte sind fabelhaft, das Leben neben der Bühne eher schwierig. Drogenkonsum, Betrug und Männergeschichten machen es der Sängerin nicht leicht. Mit ihrem Song „Strange fruit“ gerät sie ins Visier der Justiz. Der Song handelt vom Rassismus in Amerika, ist enorm gesellschaftskritisch und politisch. Die weissen Männer im Parlament fühlen sich zunehmend bedroht und verhaften sie schliesslich. Doch Billie Holiday denkt nicht ans Aufgeben.

 

Date:
Sprache:
Deutsch
Datum:
Donnerstag, 12. August
Genre:
Drama Musik
Produktion:
Land: USA | Jahr: 2021
Regie:
Lee Daniels
Darsteller:
Andra Day, Trevante Rhodes, Garrett Hedlund
Laufzeit:
130 Minuten
Alter:
Ab 16 Jahren
Bemerkungen:
Nach dem Buch "Chasing the Scream: The First and Last Days of the War on Drugs" von Johann Hari.
Tickets:
Hier kaufen